Hochwasserschutz 2017-12-03T18:02:02+00:00

Hochwasserschutz für Fenster und Türen

Hochwasserschutz

Seit 2005 beschäftigen wir uns als Partnerbetrieb der Fa. Reitthaler mit Hochwasserschutzsystemen im Bereich Fenster und Türen. Wenn Sie in einem hochwassergefährdeten Bereich wohnen und ihr Haus vor Hochwasser schützen wollen können wir Ihnen verschiedene Lösungen anbieten.

HOCHWASSER-FENSTERSYSTEME / MANUELL

Hochwasser-Fenstersysteme, manuell

Das manuelle Hochwasserschutzfenster besteht aus einer 20 mm starken Acrylglasscheibe und einer Lüftungsöffnung mit Deckel. Mit dem Deckel lässt sich die Öffnung binnen weniger Sekunden einfach per Hand verschließen.

HOCHWASSER-FENSTERSYSTEME / HALBAUTOMATIK

Hochwasser-Fenstersysteme, manuell

Bei der Halbautomatik übernimmt ein an der Mechanik angebrachter Schwimmer den Schließvorgang. Der Schwimmer wird durch ansteigendes Wasser im Kellerschacht angehoben und löst somit den Schließvorgang aus. Nach Absinken des Wasserpegels wird die Lüftungsklappe wieder manuell geöffnet. Die schlagfeste Acrylglasscheibe hält einem Wasserstand von über 2 Meter, Oberkante Fenstersims, stand.

HOCHWASSER-TÜRSYSTEM / MODULPLATTEN

Hochwasser-Türsystem, Modulplatten

Das Hochwasser-Tür-Modulsystem besteht aus einzelnen 41cm hohen und 25mm starken Alu-Modulen mit Verschlüssen, die je nach Schutzhöhe übereinander gesetzt werden. Das System wird vor das zu schützende Objekt gesetzt. Optional werden die Module mit speziellen Stützen oder auch verstärkt angeboten.

HOCHWASSER-TÜRSYSTEM / WABENPLATTEN

Hochwasser-Türsystem, Wabenplatten

Unser Wabenplatten-System besteht aus einer 25-30mm starken Alu-Wabenplatte mit Verschlüssen, die je nach Schutzhöhe extra angefertigt wird. Das Waben-System wird vor das zu schützende Objekt gesetzt. Optional wird das System mit speziellen Stützen oder auch als Doppelplatte (2x25mm) angeboten

HOCHWASSER-TÜRSYSTEM / SCHLAUCHPLATTEN

Hochwasser-Türsystem, Schlauchplatten

Das Chiemgauer Schlauchplattensystem besteht aus einer Aluwabenplatte mit Schnellspann-Verschlüssen und einem umlaufend eingebetteten Schlauch-Profil, das durch Aufpumpen eine sichere, sich anpressende und direkte Abdichtung zwischen der Platte und der Gebäudewand herstellt.
Das Hochwasserschutz-Tür-System ist frei von optisch störendem Rahmenaufbau. Dadurch ist dieses Hochwasserschutzsystem z.B. hervorragend für denkmalgeschützte Gebäude geeignet.

DAMMBALKEN-SYSTEM

Hochwasserschutz, Dammbalken-System

Das Hochwasser-Schutzsystem besteht aus 20 bzw. 30 cm hohen Aluminium-Dammbalkenprofilen, welche in fest montierte Seitenteile gelegt und mit Hilfe von Federn in den Dammbalken fixiert werden.

Weitere horizontal angebrachte Spanner sorgen für den nötigen Anpressdruck nach unten.

Durch das Einklicken von mehreren Profilen kann die Schutzhöhe beliebig erhöht werden. Je nach Anwendungsbereich werden Dammbalken mit 50 mm oder 100 mm Stärke verwendet.
Aufgrund der einfachen Handhabung ist dieses System ein schnell und vielseitig einsetzbarer Hochwasserschutz.
Die Montage ist IN oder AUF die Leibung möglich.

KLAPPSCHOTT-SYSTEM

Hochwasserschutz, Klappschott-System

Der zuverlässige Schutz für Tiefgarageneinfahrten, Anlieferbereiche und sonstige Zugänge, die durch Hochwasser gefährdet sind.

Dank innovativer Technik löst dieses System automatisch aus,  ohne auf Fremdenergie* angewiesen zu sein.
Wir garantieren einen sicheren Hochwasserschutz!

Normale Regenwassermengen fließen über die Einlaufrinne und den  Gully ab. Bei Starkregenereignissen und Hochwasser steigen die Wassermengen im Klappschott an. Der ansteigende Wasserpegel drückt den Schwimmer nach oben und ein mechanischer Vorgang hebt die
Schutzklappe langsam mittels Gasdruckzylinder kontrolliert nach oben.
Die Schutzklappe drückt gegen eine Dichtung und verschließt das zu  schützende Objekt hochwasserdicht. Nach dem Hochwasser wird die
Klappe einfach wieder, mittels einer einfach zu bedienenden Kurbel-vorrichtung, in die Ausgangsposition gebracht